Spendenübergabe Lebenshilfe

Spendenübergabe an die Lebenshilfe

Im Juli 2022 fand ein Benefizspiel zwischen der 1. Mannschaft der SG Thanning/Ascholding und der Haching Traditionsmannschaft vor 250 Zuschauern statt. Anlass dafür war das 60jährige Vereinsjubiläum des EC Thanning. Der Verein aus der Gemeinde Egling hatte die Idee, das Jubiläum mit einer Aktion für den guten Zweck zu verbinden. „Aufgrund der guten Kontakte zur Lebenshilfe Bad-Tölz-Wolfratshausen sowie zur SpVgg Unterhaching und deren Traditionsmannschaft waren wir uns schnell einig, dass wir ein Benefizspiel zugunsten der Lebenshilfe durchführen wollen“, sagt Hubert Seidl, der 1. Vorstand des EC Thanning. „Wir haben da nicht lange überlegt. Genau deshalb gibt es die Haching Traditionsmannschaft. Wir spielen fast ausschließlich für karitative Projekte und für unser Sozialformat Haching schaut hin.“ ergänzt Florian Rensch, Botschafter von Haching schaut hin e.V. und Organisator der Haching Traditionsmannschaft.

Im Rahmen des Regionalligaspiels der SpVgg Unterhaching gegen den FC Schweinfurt übergaben Hubert Seidl und Haching schaut hin e.V. einen Scheck über den Gesamterlös in Höhe von 2.700 Euro an Prof. Martin Lechner, 1. Vorsitzender der Lebenshilfe-Kreisvereinigung Bad Tölz-Wolfratshausen. Stellvertretend für das Traditionsteam der Spielvereinigung war auch Haching-Legende Dennis Grassow bei der Scheckübergabe mit dabei.

Spendenübergabe Lebenshilfe
Das Benefizspiel ging übrigens mit 5:3 an die Hachinger „Oldies“. Viel wichtiger als das Ergebnis waren an diesem Tag natürlich die ganz besondere Atmosphäre und die große Hilfsbereitschaft, die allen Beteiligten und Mitstreitern in Erinnerung bleiben wird.

Bericht der SpVgg Unterhaching.

Bericht vom 62-jährigen Gründungsjubiläum

Mit zwei Jahren Verspätung fanden vom 29. – 31. Juli 2022 die Feierlichkeiten zum 62-jährigen Bestehen des EC Thanning statt. Rund um das Vereinsheim fanden am Freitag und Samstag u.a. ein Turnier der Stockschützen sowie Bitzturniere aller Fussball-Jugendmannschaften statt.

Ein sportliches Highlight war das Fussballspiel der 1. Mannschaft gegen die Unterhaching Allstars am Samstagabend. Rund 200 Zuschauer sahen das von Stephan Lehmann moderierte Spiel, das die Allstars mit 5:3 für sich entschieden. Anstelle von Eintrittsgeldern wurden die Zuschauer um Spenden gebeten.

Aufstellung

Der Sonntag begann mit Kirche, Festzug und anschließend einem gemeinsamen Mittagessen. Am Nachmittag wurden die anwesenden Gründungsmitglieder geehrt und Peter Liebhart (Fussball) und Hans Sappl (Eishockey) blickten zurück auf die Entstehung der beiden Sparten und erzählten einige Anekdoten aus den letzten 60 Jahren. Außerdem wurde der im Frühjahr ausgeschiedene ehemalige 1. Vorstand Anton Huber zum Ehrenvorsitzenden ernannt. Die Besucher konnten sich den ganzen Tag an der Fussball- oder Eishockeytorwand versuchen und dabei Preise gewinnen. Für die musikalische Umrahmung sorgte die Blaskapelle Thanning.

Die Spenden aus dem Spiel gegen die Unterhachinger wurden mit weiteren Erlösen aus der Bewirtung und dem Torwandschießen ergänzt, wodurch insgesamt 2.700 € zusammenkamen. Die Summe wurden zusammen mit der Spvgg Unterhaching am 29.10. im Unterhachinger Sportpark an die Lebenshilfe Bad Tölz – Wolfratshausen übergeben.

Bericht zur Frühjahrsversammlung 2022

Am 8. April fand im Vereinsheim die diesjährige Frühjahrsversammlung statt. Neben den Berichten der einzelnen Abteilungen stand auch die Ehrung treuer Mitglieder und die turnusgemäße Neuwahl von Vorstandschaft und Ausschuss auf der Tagesordnung.

Die folgenden Personen bilden für die nächsten drei Jahre Vorstandschaft und Ausschuss:

1. Vorstand Hubert Seidl
2. Vorstand Georg Meyr jun.
1. Kassier Andreas Wiedenbauer
1. Schriftführer Maximilian Lang
2. Schriftführer Josef Strobl
2. Kassier Matthias Krübel
Abteilungsleiter Eishockey Johann Meyr
Abteilungsleiter Fußball Michael Nikolic
Abteilungsleiter Stockschützen Stephan Rottenwallner
Jugendleiter Fußball Florian Volz
1. Kassenrevisor Peter Lachenmaier
2. Kassenrevisor Stephan Nöscher
1. Beisitzer Andreas Herzinger
2. Beisitzer Josef Schapperer
3. Beisitzer Michael Renner
4. Beisitzer Anton Huber

Die neu gewählte Vorstandschaft mit Ausschuss

Außerdem ehrten Anton Huber und Hubert Seidl mehrere Mitglieder für ihre 25-, 40-, 50- oder 60-jährige Treue zum Verein:

Hubert Seidl (li.) und Anton Huber (re.) mit den geehrten Mitgliedern